Montag, 27. Oktober 2014

DIY - Mini Krone

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich etwas ganz besonderes für euch. Ich selbst habe für diese Mini Krone von Kim Lapsley  nur eine ganz kurze Zeit von maximal dreißig Minuten gebraucht. Die ist ja sowas von schnell gehäkelt! Der absolute Wahnsinn!

 

LaFleur trägt sie nun stolz, selbst beim schlafen nimmt sie diese Krone nicht ab!



Da in jedem von uns eine kleine Prinzessin steckt oder ein kleiner Prinz oder how ever ^^ möchte ich euch gerne die Häkelanleitung von  Kim Lapsley der Mini Krone (Mini Crown) übersetzen, so könnt ihr euch für eure Amigurumis, Puppen und was euch noch einfällt diese hübsche Krone selbst häkeln. 

Die Mini Krone ist vergrößerbar. Dazu addiert ihr jeweils immer drei Luftmaschen in den Kreis hinzu, in die wiederrum drei feste Maschen usw. gehäkelt werden. Die Nadelgröße ist von eurer Wolle abhängig. Ich habe eine 3,0 mm Nadel wie empfohlen zu meiner Häkelwolle und in der Anleitung genutzt.





Hier die Anleitung:

Copyright by Kim Lapsley!



Material das du benötigst:



Farbwahl und Garnwahl sind dir überlassen. LaFleur hat ihre Mini Krone aus meinem Lieblingsgarn von OnLine bekommen, in einem sehr schönen Orange, denn dass fand ich sehr gut passend zu ihren pinknen Haaren und ihrem grünen Haarband. Je nach Garn- und Häkelnadelstärke ist dein Häkelergebnis etwas anderst. Meine Wahl viel auf eine Häkelnadel der Stärke 2,5 mm und Garn von OnLine in einer empfohlenen Stärke für Häkelnadeln von 2,5 – 3,5 mm.

-         Häkelnadel und passendes Garn
-         Garn in deiner Wunschfarbe
-         Jumbonadel zum vernähen der Fadenenden


So kannst du deine Krone häkeln:







Die fertige Krone, wenn du sie genau mit dieser Maschenzahl und Nadelstärke häkelst ist dann drei cm groß.



Die Mini Krone ist vom Häkellevel sehr einfach anzufertigen.
  


1. Reihe =12 Luftmaschen zur Runde mit einer Kettmasche schließen (diese in der nächsten Runde behäkeln), häkle jetzt in Runden weiter.

2. Runde =- eine fM,
- drei Lm anhängen, steche in die zweite Lm von der Nadel aus ein und mache eine Km hinein
- mache eine fM in die nächste Lm der Luftmaschenkette (deine drei Lm), häkle zu guter Letzt eine fM in die nächste Lm der Vorrunde.
Nun wiederholst du diese Schritte bis du am Ende deiner Runde angelangt bist. Dann hast du vier Zacken in deine Krone gehäkelt.

Jetzt ist deine Häkelarbeit beendet! Vernähe deinen Faden mit der Jumbonadel und deine Püppchen, Amigurumis und kleinen Freunde haben eine Mini Krone die sie wirklich königlich aussehen und erstrahlen lässt.
 



Abkürzungen:


Lm = Luftmasche  
Km = Kettmasche

fM = feste Masche

Stb = Stäbchen

hStb = halbes Stäbchen

dStb = doppeltes Stäbchen (zwei Stäbchen zusammen abgemascht 
*2zs = 2 feste Maschen zusammenhäkeln
 vM = vorherige Masche  
WLM = Wendeluftmasche (entspricht einer zusätzlichen Luftmasche am Ende der Reihe, es wird im Anschluss mit der zweiten Masche aus der Vorrunde/Vorreihe von der Häkelnadel aus weitergehäkelt.)
  Rd = Runde (es wird in Runden gearbeitet und jede Runde mit einer Kettmasche geschlossen. Die neue Runde wird mit einer festen Masche begonnen)
 R = Reihe, in dieser Anleitung wird Reihe und Runde gleichgesetzt, halte dich an die Rundenangaben




Copyright by Kim Lapsley!

Viel Freude beim Nacharbeiten! Sei kreativ!

herzlichste Grüße
LaFleur

Keine Kommentare: