Mittwoch, 15. Juli 2015

#DIY-Freebie: Kaffeebecherhülle

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine gratis Anleitung für euch. Auf dem Bild seht ihr eine Kaffeebecherhülle, welche eure Finger beim Kaffeebecher to go vor verbrannten Fingern schützt. Dieser Trend kommt aus Amerika!

Ich nehme meinen gehäkelten Coffee Cozy, so nennen die Ami's das, jeden Tag in meiner Handtasche mit und habe seitdem nicht mehr das Problem, dass mir der Pappbecher zu heiß ist und ich ihn nicht richtig halten kann! Dagegen die Ideale Lösung! 

 Dann komme ich gleich zur Anleitung für euren Begleiter in der To-Go-Gesellschaft! 


Du benötigst:


-     Häkelnadel der Stärke 2,5
-     passendes Häkelgarn in fünf verschiedenen Farben
-     ein Glöckchen oder einen schönen Knopf zum verzieren

So wird der Coffee Cozy gemacht:

In der ersten Reihe macht ihr 65 Luftmaschen plus eine Wendeluftmasche in der Wunschfarbe für den Beginn.

In der zweiten Reihe häkelt ihr jede Luftmasche der Vorrunde einmal, begonnen bei der zweiten Luftmasche von der Nadel aus, in der Wunschfarbe vom Beginn. Auch hier häkelt ihr wie in jeder kommenden Reihe eine Wendeluftmasche am Ende.

Die dritte Reihe wird ebenfalls jeweils mit einer Luftmasche behäkelt, in der Wunschfarbe des Beginns.
In der vierten Reihe wechselt ihr die Farbe. Ihr häkelt nun zwei Reihen mit einer neuen Farbe. Dann wechselt ihr alle zwei Reihen die Farbe, bis ihr jede Farbe einmal für je zwei Reihen dran hattet.

Zum Schluss kommt das Verschlussteil dran, es besteht aus 30 Luftmaschen plus jeweils am Ende einer Wendeluftmasche. Ihr häkelt hier jeweils eine Reihe in einer Farbe, dann kommt der Farbwechsel.

Zum Fertigstellen vernäht ihr alle Fäden nach dem Abschneiden und näht das Cozy wie folgt zusammen:

Ihr legt das größere Teil so aufeinander, dass ihr eine Überlappung der beiden Enden von 3,5 cm habt. Dann könnt ih dieses Teil oben und unten zusammen nähen. Der Mittelteil  wird mit einem langen Faden lose zusammengenäht, dann wird der Faden zusammengezogen und ihr habt eine Raffung.

Das kleine Teil wird einfach an den Enden ohne Überlappung zusammengenäht, aber unbedingt um das größere Teil bei der Raffung.
 Nun bringt ihr noch das Glöckchen an und euer Coffee Cozy ist ab sofort einsatzbereit.



Viel Spaß beim Anfertigen! Sei kreativ!

herzlichste Grüße
LaFleur




















Keine Kommentare: