Mittwoch, 28. Oktober 2015

DIY - Halloween Dekoration Kürbis

Hallo Ihr Lieben,

bald ist es soweit und es heißt am 31. Oktober wieder :



Aus diesem Anlass habe ich eine ruck-zuck selbermach Anleitung für euch. 

Dieses Jahr gibts einen kleinen Kürbis zur Dekoration, den könnt ihr nach Halloween einfach als Herbstdeko liegen lassen und habt somit mehr davon. 



Und nun zur Anleitung:


Anleitung design & copyright by Fabienne Raphaela Haspel



Material:
- Ein Baumwollgarn für die Nadelstärke 2,5 – 3,5 je nach verwendeter   Farbe
- Häkelnadel mit der Stärke 2,5
- Knöpfe als Augen oder etwas Restgarn von Häkelwolle zum aufsticken
- Glöckchen/Filzreste zum verzieren und für Applikationen

Kürbis:
1. Reihe = 2 Lm, 1 Wlm
2. Rd = 6 fM, in die 2.te Lm der Vorrunde von der Nadel aus häkeln
3. Rd = 12 fM, jede Masche der Vorrunde verdoppeln
4. Rd = 18 fM, jede zweite Masche der Vorrunde verdoppeln
5. Rd = 24 fM, jede dritte Masche der Vorrunde verdoppeln
6. Rd = 30 fM, jede vierte Masche der Vorrunde verdoppeln
7. – 9. Rd = 30 fM, jede fünfte Masche der Vorrunde einfach behäkeln
10. Rd = 24 fM, jede fünfte Masche der Vorrunde überhäkeln
11. Rd = 18 fM, jede vierte Masche der Vorrunde überhäkeln
12. Rd = 12 fM, jede dritte Masche der Vorrunde überhäkeln

Kürbis stopfen mit Füllwatte!

13. Rd = 6 fM, jede zweite Masche der Vorrunde überhäkeln
à Mit 3 Km schließen!




Fertigstellen:
-   9*Mal mit einem gleichfarbigen Faden umschlingen, in gleichmäßigen Abständen für die Einkerbungen des Kürbisses. Steche von oben nach außen und wieder unten ein.
-   Häkle einen kleinen braunen Stil mit 3-6 fM, beginne mit 2 Lm und beginne die nächste Runde mit 6 oder 3 fM, je nachdem wie dick dein Stiel sein soll. Wiederhole das Einfache behäkeln der Vorrunde solange, bis dein Stiel die gewünschte Höhe hat. Festnähen und fertig ist dein Kürbis.



Individualisierungsvorschläge:
-   Verwende verschiedene Herbstfarben, wie helleres oder dunkleres Braun, Beigetöne, Rostiges Braun und Rot, Orange in greller bis gedeckter Variante, weiß  oder nimm einfach ein sattes Orange-rot oder was auch immer die einfällt
-  Gesichtchen, Augen aufsticken oder mit Filz kleben



Abkürzungen:
       
Lm = Luftmasche
         Km = Kettmasche
         fM = feste Masche
         Stb = Stäbchen
         hStb = halbes Stäbchen
         dStb = doppeltes Stäbchen (zwei Stäbchen zusammen abgemascht)
*2zs = 2 feste Maschen zusammenhäkeln
vM = vorherige Masche
WLM = Wendeluftmasche (entspricht einer zusätzlichen Luftmasche am Ende der Reihe, es wird im Anschluss mit der zweiten Masche aus der Vorrunde/Vorreihe von der Häkelnadel aus weitergehäkelt.)
Rd = Runde (es wird in Runden gearbeitet und jede Runde mit einer Kettmasche geschlossen. Die neue Runde wird mit einer festen Masche begonnen)
R = Reihe, in dieser Anleitung wird Reihe und Runde gleichgesetzt, halte dich an die Rundenangaben

 

Keine Kommentare: