Donnerstag, 24. Dezember 2015

4. Advent - Lebkuchenmännchen DIY

Hallo Ihr Lieben, 

heute habe ich eine kleine und feine Häkelanleitung kostenlos für euch.

Ratz Fatz und Rucki Zucki kannst du dir dein eigenes kleines Lebkuchenmännchen als Applikation für Weihnachtskarten, Gutscheine, Schlüsselanhänger oder als Dekoration & Glücksbringer selber machen.  

Ich lege gleich mal mit der Anleitung los:


Material: 

-  Häkelandel 3,5
-  passendes Garn in Zimtfarben bzw einem schönen Braun,
maximal ein Knäuel, damit kannst du eine ganze Batterie häkeln
-  Eine Jumbonadel
-  Restgarn in Zuckerwattenrosa und dunklem Braun, Fäden reichen auch in ca 50 cm Länge



Anleitung:

Kopf:

1. Reihe = 2 Lm und eine Wlm
2. Runde = 6 fM, in die zweite Lm von der Nadel aus häkeln, Km
3. Runde = 12 fM, jede Masche der Vorrunde verdoppeln
4. Runde = 18 fM, jede zweite Masche der Vorrunde verdoppeln
5. Runde = 21 fM, jede dritte Masche der Vorrunde verdoppeln
6. Runde = 30 fM, jede vierte Masche der Vorrunde verdoppeln
Körper:

7. & 8. Reihe = 2 fM, die werden gleich am Kopf festgehäkelt, 1Wlm
9. Reihe =  4 fM, wir verdoppeln jede Masche der Vorrunde
10. Reihe = 6 fM, erste und letzte Masche der Vorrunde verdoppeln
11. Reihe = 8 fM, erste und letzte Masche der Vorrunde verdoppeln
12. Reihe = 10 fM, erste und letzte Masche der Vorrunde verdoppeln
13. Reihe - 15. Reihe = 10 fM
16. Reihe = 8 fM, erste und letzte beiden Maschen zusammenhäkeln
17. Reihe = 6 fM, erste und letzte beiden Maschen zusammenhäkeln

Beine & Arme:
1. bis 4. Reihe= je zwei fM an den Körper häkeln, ziehe dazu den Faden als Luftmasche durch eine Masche vor dem Startpunkt zum häkeln, dann musst du den losen Faden festknoten.
Finish:
Nun stickst du nur noch die Perlen am Bauch und die Wangen in Zuckerwattenrosa mit der stumpfen Jumbonadel fest und das Gesichtchen mit Augen und Mund in dunklerem Braun auf und dein Lebkuchenmännchen ist fertig.


Viel Freude beim selber machen! Sei kreativ!
Frohes Fest und eine besinnliche Zeit wünsche ich dir!
herzlichste Grüße
LaFleur 

Abkürzungen:
       
Lm = Luftmasche
        Km = Kettmasche
        fM = feste Masche
        Stb = Stäbchen
        hStb = halbes Stäbchen
        dStb = doppeltes Stäbchen (zwei Stäbchen zusammen abgemascht)
*2zs = 2 feste Maschen zusammenhäkeln
vM = vorherige Masche
WLM = Wendeluftmasche (entspricht einer zusätzlichen Luftmasche am Ende der Reihe, es wird im Anschluss mit der zweiten Masche aus der Vorrunde/Vorreihe von der Häkelnadel aus weitergehäkelt.)
Rd = Runde (es wird in Runden gearbeitet und jede Runde mit einer Kettmasche geschlossen. Die neue Runde wird mit einer festen Masche begonnen)
R = Reihe, in dieser Anleitung wird Reihe und Runde gleichgesetzt, halte dich an die Rundenangaben

Keine Kommentare: