Sonntag, 12. Juni 2016

DIY|Freebie|Herzanhänger|Häkeln

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine kurze gratis Häkel-Anleitung für euch.

 
Die Anleitung entstand zu meiner Bloggeranfangszeit, als ich mit dem häkeln 2009 begonnen habe. Sie ist gut für Anfänger beim Häkeln geeignet und für alle die gerne eine nette Kleinigkeit machen wollen.


 


Und jetzt geht es gleich mit der Anleitung los:




 
Anleitung designed by punkerbarbie LaFleur & diy-kreativwerkstatt

Material:

- Ein Baumwollgarn für die Nadelstärke 
 2,5 – 3,5 je nach verwendeter   Farbe

- Häkelnadel mit der Stärke 2,5 

- Eine selbstgedrehte Kordel aus Häkelgarn

Anleitung:

1. Reihe = Zwei Lm (und zwei WLM, diese immer nach jeder Reihe vor dem Wenden der Häkelarbeit häkeln)
2. Reihe = Es wird in die Zweite Masche von der Nadel aus gehäkelt, die beiden WLM dienen als die erste fM; eine fM
3. Reihe = vier fM (Jede Masche der Vorrunde wird verdoppelt, auch die WLM wird hierbei behäkelt)
4. Reihe = die erste und die letzte fM verdoppeln, die anderen einfach behäkelt
5. Reihe = die erste und die letzte fM verdoppeln, die anderen einfach behäkeln
6. Reihe = Jede Masche der Vorrunde mit einer fM einfach behäkeln
7. Reihe = Jede Masche verdoppeln, dabei werden die erste und die zweite fm der Vorrunde einfach behäkelt, das ergibt  14 fM
8. Reihe = sieben fM behäkeln, zwei WLM, Häkelarbeit wenden, und in der
9. Reihe = Jede zweite Masche behäkeln, macht vier fM, zwei WLM, Häkelarbeit wenden und in der
10. Reihe = Jede zweite fM der Vorrunde behäkeln, mit einer Km schließen, Faden abschneiden und verknoten.

Die zweite Herzrundung beginnen, in dem du am äußeren Teil der gewendeten Häkelarbeit dein Garn neu aufnimmst und eine Lm holst. Dann wie Reihe 8. bis 10. häkeln. 

Fertigstellen:
Alle Fäden vernähen und abschneiden.  Kordel zwischen den Herzrundungen einziehen und festzurren.

Nun ist dein Herzanhänger fertig!


Individualisierungsvorschläge
 
-   Mit verschieden farbigen Garn ein gestreiftes Muster häkeln
-   Mit Filz als eine Applikation aufnähen
-  Mit Stickgarn besticken und verzieren
-  Zwei Herzchenanhänger anfertigen, aufeinanderlegen und mit einer Runde fM umhäkeln, mit Füllwatte ausstopfen und zu Ende umhäkeln, schon hast du einen dreidimensionalen Anhänger, welcher kuschelig und weich ist
-  Ohne Kordel als Applikation bzw Brosche verwenden

Abkürzungen:
       
 Lm = Luftmasche
         Km = Kettmasche
         fM = feste Masche
         Stb = Stäbchen
         hStb = halbes Stäbchen
        dStb = doppeltes Stäbchen
*2zs = 2 feste Maschen zusammenhäkeln
vM = vorherige Masche
WLM = Wendeluftmasche (entspricht einer zusätzlichen Luftmasche am Ende der Reihe, es wird im Anschluss mit der zweiten Masche aus der Vorrunde/Vorreihe von der Häkelnadel aus weitergehäkelt.)
Rd = Runde (es wird in Runden gearbeitet und jede Runde mit einer Kettmasche geschlossen. Die neue Runde wird mit einer festen Masche begonnen)
R = Reihe, in dieser Anleitung wird Reihe und Runde gleichgesetzt, halte dich an die Rundenangaben

Keine Kommentare: